Datenschutz

Stand: 21.05.2018

1. Allgemeine Hinweise

1.1: Diese Datenschutzerklärung gilt für Daten, die wir über Sie erfassen bei

1.2: Verantwortlicher:
1.2.1: Die  Website ist ein Angebot der Ergotherapie Ina Bohnert (nachfolgend Ergotherapie  genannt). Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten ist die Ergotherapie Ina Bohnert, Oberdorfstr. 8, 73257 Köngen, Deutschland.  
1.3. Die Daten werden durch Ergotherapie erhoben und verarbeitet und nur zur Erfüllung des jeweiligen Geschäftszweckes verwendet. Nähere Informationen zu den einzelnen Zwecken können Sie den ergänzenden Informationen entnehmen.
1.4. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte" oder unter
info@ergotherapie-köngen.de

2. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

2.1. Allgemeines zu den Zwecken der Verarbeitung
Im Wesentlichen  erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, um einer vertraglichen Verpflichtung Ihnen gegenüber nachzukommen oder wenn Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben. Wir verwenden Ihre Daten aber auch, um Verfahren bzw. gesetzlichen Bestimmungen, die uns betreffen, Folge zu leisten, soweit dies zur Wahrung unserer eigenen oder den berechtigten Interessen anderer erforderlich ist oder um unsere Recht durchzusetzen, zu schützen oder auszuüben oder uns gegen Ansprüche zu verteidigen.

2.2 Daten, die Sie uns mitteilen
2.2.1: In der Regel können Sie unsere Internetseite nutzen, ohne dass Sie uns persönliche Daten direkt mitteilen.
2.2.2: Für das Eingehen, die Bearbeitung und Abwicklung von Vertragsverhältnissen ist die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten insbesondere notwendig, damit wir unseren vertraglichen Verpflichtungen nachkommen können. Näheres hierzu können Sie über die ergänzenden Informationen erhalten.

2.3.  Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Online-Dienste automatisch erhalten
Einige Daten fallen bereits an, wenn Sie unsere Homepage besuchen.

2.3.1 Protokolldaten
Zu den automatisch anfallenden Daten gehören die Protokolldaten des Webservers. Wir aktivieren diese Protokollierung nur in Ausnahmefällen um Supportfälle zu untersuchen und um die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO). Jeder Datensatz besteht aus:

2.3.2 Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die eine Zeichenkette enthalten, in der bestimmte Informationen offen oder verschlüsselt abgelegt werden. Cookies werden vom Server an Ihren Computer gesendet und dort gespeichert. Sie dienen zunächst der Identifikation des Computers, von dem aus eine Website aufgerufen worden ist. Sollten Sie sich auf einer Website anmelden, dienen Cookies dazu, die Anmeldung an den Server mitzuteilen und die Berechtigungen zum Aufruf der Seite zu überprüfen. Jedes Cookie hat ein Verfallsdatum, ab dem es nicht mehr gültig ist. Durch Cookies lässt sich der Weg eines Nutzers über verschiedene Seiten der Homepage und auch über verschiedene Websites hinweg nachverfolgen. Mit Hilfe von Cookies kann die Kommunikation zwischen unserem Server und Ihrem Computer verbessert und dadurch die Nutzung einer Website komfortabler gestaltet werden. Cookies können nicht nur vom Betreiber der Website stammen, sondern auch von Drittanbietern.
Sie haben über ihren Browser die Möglichkeit, sich die auf Ihrem Rechner vorhandenen Cookies anzeigen zu lassen, die vorhandenen Cookies zu löschen oder die Konfiguration so einzurichten, dass nicht alle oder gar keine Cookies mehr gespeichert werden. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen nicht oder nicht richtig funktionieren, wenn Sie das Setzen von Cookies deaktivieren.

3. Welche Rechte können Sie geltend machen?

3.1:Widerspruchsrecht
3.1.1: Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widersprechen.
Bitte richten Sie Ihren Widerspruch schriftlich an die Ergotherapie Ina Bohnert Oberdorfstr. 8, 73257 Köngen, Deutschland oder per Mail an: info@ergotherapie-köngen.de. Der Widerruf der erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Sie können hierzu den im Newsletter enthaltenen Link benutzen oder diesen schriftlich an richten.
Bei der Abbestellung des Newsletters können Sie unter dem Reiter "Newsletter" auch jederzeit auch nur einzelne Newsletter-Themenbereiche entfernen, was einer Newsletter-Abmeldung entspricht. Hinweise zur Abmeldung finden Sie zudem unter jedem Newsletter.
3.1.2: Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wir möchten Sie darüber aufmerksam machen, dass Sie für das Eingehen und die Abwicklung von Vertragsverhältnissen diejenigen personen- und unternehmensbezogenen Daten bereitstellen müssen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Machen Sie diesbezüglich von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch oder stellen Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung, sind wir nicht in der Lage, den Vertrag mit Ihnen durchzuführen.